News

Start ab 07.04.2022

Hallo Mädels
aus Groß Borstel und Umgebung aufgepasst!

Du bist zwischen 6 und 16 Jahren alt

und möchtest
sportlich aktiv sein?
Wir möchten Euch die Möglichkeit bieten,

einmal die Woche in einer Mädchengruppe zu trainieren,

die gegebenenfalls geteilt werden kann.

Dabei sollt ihr in erster Linie
Spaß an der Bewegung haben.
Der spielerische Umgang mit dem Ball soll geschult

und der
Teamgeist gefördert werden.
Wann?
donnerstags von 16:00 bis 17:00 Uhr
Wo?
auf dem Sportplatz Brödermannsweg 31
Voraussetzung?
Wetterentsprechende Sportkleidung
Die gute Laune kommt von allein!!!

Trainer: Stine und Jule

Kontakt
: Melli > 0176 497 404 65 oder svgrossborstel@web.de

**

Fußballcamp der Fußballfabrik nach Ingo Anderbrügge
+++ JETZT HIER ANMELDEN UND STARTPLATZ SICHERN +++


https://www.fussballfabrik.com/camps/sv-gross-borstel/a-2279
Mit der Philosophie „Training. Lernen. Leben.“ ist die Fußballfabrik vom 11. bis zum 13.07.2022 beim
SV Groß Borstel zu Gast. Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15
Jahren, ganz egal ob Vereinsspieler oder blutige Anfänger, bietet der SV Groß Borstel ein mehrtätiges
Fußballcamp an. Neben täglichen Trainingseinheiten vermittelt ein qualifiziertes Trainerteam in
Workshops Werte wie Teamgeist oder Fairplay und klärt über Themen wie Ernährung,
Selbstständigkeit, Mobbing und den Umgang mit sozialen Medien auf.
Die Kursgebühr in Höhe von 135 Euro beinhaltet neben den Trainingseinheiten und Workshops
zudem die Verpflegung mit Wasser, ein tägliches Mittagessen, eine Ausstattung mit Trikot, Ball und
Trinkflasche vom Ausrüster CRAFT sowie eine Teilnehmerurkunde.
Weitere Infos zum Ablauf und die Anmeldung findet Ihr unter
https://www.fussballfabrik.com/camps/sv-gross-borstel/a-2279
Offizieller Kooperationspartner der BZgA
Als erste Fußballschule in Deutschland trägt die Fußballfabrik das Label „GUT DRAUF“ der
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und kann somit die internen
Qualitätsstandards untermauern.
Das ist die Fußballfabrik
Die 1997 vom Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup-Sieger Ingo Anderbrügge gegründete Fußballfabrik
führt in ganz Deutschland Fußball-Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche durch. Mit jährlich
mehr als 8.000 teilnehmenden Kindern ist die Fußballfabrik eine der größten unabhängigen
Fußballschulen in Deutschland. Die Philosophie der Fußballfabrik „Training. Lernen. Leben.“ sieht
neben anspruchsvollen Trainingseinheiten auch zusätzliche Workshops vor, die die Kinder in ihrem
Alltag unterstützen und auf das Leben vorbereiten. Denn die Fußballfabrik entwickelt in wenigen
Tagen keinen Profisportler. Doch Normen und Werte zählen immer und überall - auch in unserem
Verein!
Was euch erwartet seht ihr hier https://youtu.be/Ekq5rd6au8A !!!

**

UKRAINE

wir haben einen Geldbetrag für die Ukraine gespendet.

*

15.000 Euro an 21 faire Teams im Hamburger Fußball-Verband

Sparda-Bank Hamburg Fairness-Preis

Hurra,  auch unsere Damen Mannschaft ist dabei,  Hurra

Sonderklasse*/**: SV Groß Borstel 1. Frauen 7er, 0,00 bei 9 Spielen 500 € --------

Herzlichen Glückwunsch dem Team und der Trainerin Melanie Meißner.

Die Fairness-Tabellen gibt’s im Internet unter www.hfv.de 

Am 03.12.2021 wurde unserer Jonny für 40 Jahre Schiedsrichter geehrt.

Juan Manuel Cortes Blanco, in der Fußball-Szene oft Jonny genannt:

Wir hatten das große Glück, dass ein Kollege unserer Schiedsrichterabteilung über mehrere Ecken immer wieder Kontakt zu Jonny hatte und Jonny so auf unseren Verein aufmerksam wurde. Jonny hatte dann irgendwann für sich entschlossen, einen neuen Wirkungskreis über einen neuen Verein, für den Schiedsrichter-Bereich, auszuprobieren. Jonny arbeitete parallel als Trainer / Co-Trainer + Team-Verantwortlicher weiter.

Mit dem Einritt in unseren Verein kam auch viel neue Menschlichkeit in unsere Abteilung. Einiges war auf einmal noch besser + respektvoller, noch spannender, noch ehrlicher und hat uns den Fußballsport von einer anderen Seite gezeigt, ohne das Hobby aus den Augen zu verlieren.

Die gesamte Familie von Jonny haben wir schnell in unser Herz geschlossen und hatten fortan eine verbesserte Abteilungskultur. Jonny verkörpert die typischen Grundeigenschaften eines Schiedsrichters: Selbstbewusstsein, Fairness, Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke, gute Ausdrucksweise, Zuverlässigkeit, Reaktionsschnelligkeit, Entscheidungsschnelligkeit. Engagiert und unparteiisch soll ein Schiedsrichter sein. Jonny vereint  all diese Charaktereigenschaften.

Das Schiedsrichterleben bringt eine Menge Vorteile: Persönlichkeit, Gesundheit und berufliche Vorteile, da wir als Schiedsrichter quasi als Polizist, Staatsanwalt, Richter, Zeuge, Verteidiger oder Moderator fungieren. All diese Eigenschaften hat Jonny bis heute gelebt ohne sich in den Vordergrund zu stellen. Unaufgeregt und quasi unsichtbar erfolgen Jonny`s Spielleitungen bis heute. Einfach vorbildlich.

Signifikante Eigenschaften von Jonny als Schiedsrichter sind „selbstlose Hilfsbereitschaft“, Zuverlässigkeit, Güte + Menschlichkeit, Geradlinigkeit sowie totale Ehrlichkeit gepaart mit Leidenschaftlichkeit und einem immmens hohen Fußball/- und Schiedsrichtersachverstand. Jonny kann und könnte noch heute souverän aus dem Stand ein Bezirksligaspiel, ein  Seniorenspiel, Alte Herren, A-Jugend oder G-Jugend-Spiel leiten. Jonny kommt überall sofort zurecht und die Mannschaften mit Jonny. Als Schiedsrichter-Assistent ist Jonny enbenso eine Bank und liefert noch heute exzellente Spielleitungen als SRA ab und Jonny ist eine große Stütze in unserem Vereinsgespann. Jonny, wir sind froh, dass Du den Weg zu uns gefunden hast.

Viele Grüße, Thorsten

DFB-Mobil zu Besuch beim SV Groß Borstel

Am 09. September 2021 besuchte das DFB-Mobil die kleinsten Fußballstars des SV Groß Borstel – die Bambinis. Nach erster Aufregung und Begrüßung der Trainer Yannick und Niklas konnte das Training starten. Neben dem Schwerpunkt, den Kindern Spaß am Fußball zu vermitteln, standen Ideen und Tipps für das entwicklungsgerechte Training des 2016er Jahrgangs im Focus.

Yannick und Niklas bereiteten je einen Parcours zur Förderung der koordinativen Fähigkeiten vor und punkteten mit Professionalität, Know-How und jeder Menge gute Laune auf dem Platz! Auch beim anschließenden Spiel gegeneinander brachten sie tolle neue Ideen ein und hatten die Jungs und Mädchen ganz auf ihrer Seite. Wir danken den Beiden sehr herzlich für ihren Einsatz – es war eine tolle Erfahrung für Kinder und auch Vereinstrainer.

Die Fußballfabrik nach Ingo Anderbrügge

Liebe Fußballfreund: innen,

vielen Dank, dass ihr bei unserem Fußball-Basiscamp beim SV Groß Borstel dabei wart! Wir freuen uns besonders, dass wir endlich wieder gemeinsam #zurückaufdenplatz konnten!

Unter unserem Motto "Training. Lernen. Leben." hatten wir drei super Tage!
Neben den Trainingseinheiten und Wettbewerben rund um Passspiel, Dribbling und Torschuss gab es auch spannende Workshops zu Themen wie

  • Gesundes Essen und Trinken,
  • Werte eines Profifußballers und
  • unser EM-Quiz.

Am Ende des Tages haben wir uns dann nochmal an die schönsten Momente erinnert und würden uns freuen Euch wiederzusehen!

Eure Fussballfabrik aus Hamburg

__________________________________________________________________________________________________________

Training. Lernen. Leben.

Mit dieser Philosophie ist die Fußballfabrik zu Gast beim SV Groß Borstel. Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren bietet der SV Groß Borstel vom 12. Juli bis 14. Juli 2021 ein mehrtägiges Fußballcamp an. Alle Nachwuchsspieler sind hierbei gleichermaßen willkommen, egal ob Fußball-Anfänger oder schon talentierter Vereinsspieler. Trainiert wird täglich von 10  bis 16 Uhr.

Zwischen den Trainingseinheiten gibt es ein gemeinsames Mittagessen.
Die Teilnahmegebühr für die drei Tage Fußball pur beträgt 130 € In der Kursgebühr sind sechs Trainingseinheiten, die Verpflegung, eine Ausstattung mit Trikot, Ball und Trinkflasche vom Ausrüster CRAFT und eine Teilnehmerurkunde enthalten.

Anmeldungen gehen über die Homepage der Fußballfabrik ein.
Link zur Anmeldung:

https://www.fussballfabrik.com/camps/sv-gross-borstel/a-1906

 

»GUT DRAUF« Standards

Die Philosophie der Fußballfabrik Training. Lernen. Leben. sieht neben den anspruchsvollen Trainingseinheiten zusätzliche Workshops vor, in denen gemeinsam mit den Kindern Themen wie beispielsweise Selbstständigkeit, Ernährung, Teamgeist, Fair-Play, Mobbing und digitale Medien erarbeitet werden. Die Fußballfabrik macht keine Profis, sie bereitet Kinder auf das Leben vor.
Als erste Fußballschule in Deutschland trägt die Fußballfabrik das Label „Gut drauf“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und kann somit die internen Qualitätsstandards untermauern.

 

Ehrungen

Der Hamburger Fußball Verband hat Jürgen Phillip und Manfred Stölting im Jahre 2019 für Ihre besonderen Dienste in unserem Sportverein geehrt. Beide sind seit Jahrzehnten sehr erfolgreich als Trainer für unsere Fußballjugendmannschaften tätig und spielen ebenso erfolgreich in unseren Herrenmannschaften. Unsere Fußball-Damenmannschaft hat in den Jahren 2018 u. 2019 den Fairnesspreis vom Hamburger Fußball Verband erhalten.   Melanie Meißner  durfte die Urkunde 2019 entgegennehmen. Eine vorbildliche Leistung und somit ein Aushängeschild für unseren Verein.

Ehrungen

Für Ihre Ehrenamtlichen Dienste in unserem Verein SV Groß Borstel wurden

Melanie Meißner im Jahre 2017 und

Peter Schwarzmayr im Jahre 2014 vom HFV 

 geehrt.

Uwe-Seeler-Preis für unsere Jugendarbeit

[28.11.2019] Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg hat am 28. November den Uwe-Seeler-Preis verliehen. Mit dem SV Groß Borstel von 1908 e.V. und dem SV Eidelstedt Hamburg von 1880 e.V. wurden erneut zwei im Hamburger Fußball-Verband organisierte Vereine gewürdigt, die sich um den Jugendfußball im Bereich des Breiten- und Leistungssports besonders verdient gemacht haben. Das Preisgeld von jeweils 5.000 Euro wird für die Jugendarbeit in den Vereinen eingesetzt.

Hamburgs Sportstaatsrat Christoph Holstein überreichte den Preis gemeinsam mit Hamburgs Ehrenbürger Uwe Seeler und dem Vizepräsidenten des Hamburger Fußball-Verbands, Carl-Edgar Jarchow, im Bürgermeistersaal des Rathauses. Wie in den Vorjahren hat das Preisrichtergremium entschieden, zwei Sieger zu küren. Das Preisgeld von insgesamt 10.000 € wurde dementsprechend auf die Gewinner verteilt.

Der SV Groß Borstel von 1908 e.V. hat sich von der Anzahl der Mitglieder, der Anzahl der Mannschaften und der Präsenz im Jugend- und Damenbereich durchweg positiv entwickelt. Zudem wurde im Jahr 2018 erfolgreich die Fusion mit Weiß Blau 63 vollzogen. Hatte der Verein vor zehn Jahren gerade mal zehn Mannschaften von D- bis zu G-Junioren, so ist er heute in allen Altersklassen von A- bis zu G-Junioren mit 22 Mannschaften vertreten. Mit der U19 wurde der Verein im Spieljahr 2018/19 Hamburger Meister. Bei den Mädchen begann der Verein in der Serie 2011/12 mit einem E-Mädchen-Team, und ein Jahr später waren es zwei D-Mädchen-Mannschaften. Beide Mannschaften konnten in den vergangenen Jahren durchgehend im Spielbetrieb gehalten werden.

Uwe-Seeler-Preis

 Lina Dantes ist Jugendspielerin des Jahres 2019
im Hamburger Fußball-Verband (HFV)

Lina Dantes[26.8.2019] Die Ehrung als Jugendspielerin des Jahres erfuhr Lina Dantes am 26. August 2019 im Elysee beim Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes. Sie hat Ihre Fußball-Karriere bei uns im Verein begonnen.

HSV-Spielerin Lina Dantes trat in die Fußstapfen ihrer Vorgängerinnen Carla Morich (2015), Anneke Borbe (2016), Caya Momm (ETV) und Nora Clausen (2018). Vor dem Jahresempfang beantwortete Lina dem HFV einige Fragen.

Wer war Dein erster Trainer bzw. wie bist Du zum Fußball gekommen? Jungs aus der Kindergartenzeit, FIFA Spieler … mitgeschleppt, alle gleich nett gewesen.

Was hast Du für Dich in den zurückliegenden Jahren gelernt? Teamgedanke, andere stützen und von anderen gestützt werden, selbstständig durch Termin-Koordinierung, Zeiteinteilung, Pünktlichkeit, Disziplin.

Lina Dantes
Foto: Gettschat

Wie schauts mit Musik aus? Klavier und Cello an der Albert-Schweitzer-Schule gelernt.

Was kannst Du talentierten Mädchen zurufen, was sie in puncto Ernährung beachten sollten? Glutenfreie Ernährung, möglichst wenig Zucker essen, lieber Früchte und dunkle Schokolade, Wasser vorrangig – Tee morgens – keine Cola.

Welchen Tipp hast Du für die Mädchen, welche Techniken im Mädchen-Top-Segment von Bedeutung sein werden? Tempo mit Ball, Durchsetzungsfähigkeit, Ballbehauptung, Torschuss.

Wie wichtig sind für Dich Fitness und konditionelle Faktoren? Wichtig! Ausdauer! Rennen! Krafttraining – gut gemischt mit dem Ziel der Definierung.

Was ist deine persönliche Stärke im Spiel? Schnelligkeit, Zweikampfstark, Umschaltfähigkeit, Ballgewinn.

Wie wichtig ist Dir Mannschaftsgeist/Teamgeist. Glaubst Du hier Unterschiede zwischen Junioren und Juniorinnen erkannt zu haben? Sehr wichtig! Bei den Junioren weniger ausgeprägt, egoistisch, nicht so eng aufeinander achtend – bei den Juniorinnen ist der Teamgedanke höher.

Lina DantesWas war für Deinen sportlichen Werdegang der entscheidende Impuls? Auf sich zu schauen, der Fußball als Mittel abzuschalten und sich auszupowern.

Vor was sollten sich talentierte Mädchen am meisten abschotten/schützen, um ihren Weg im Sport zu gehen? Auf sich hören! Das machen was einem selbst Spaß macht – immun gegen die ewigen Sprüche der Anderen!

WLina Dantesas hast Du am Umgang mit Dir von Seiten der Trainer am meisten schätzen gelernt? Gutes Feedback, mit dem Ziel zu verbessern, (kein Anschreien) – aufbauen und aufmuntern.

Mit welchen Stärken wird ein talentiertes Mädchen heute U-Nationalspielerin? Gute Übersicht, Auge für alle anderen Spielerinnen, Torschuss, Selbstvertrauen.

Weitere Ziele? So weit zu kommen wie es geht, Natio, 1. Liga spielen, auch wenn es nicht Hamburg heißt.

Danke und guten weiteren Verlauf wünscht der HFV!